Wenn Träume fliegen lernen – Runge mit Chancen auf Direktmandat
1. Oktober 2018
Zwei Abgeordnete für Fürstenfeldbruck und Landsberg!
17. Oktober 2018
Ein unglaublich intensiver Wahlkampf mit unzähligen engagierten Menschen liegt hinter uns! Ihnen allen gebührt der größtmögliche Dank. Denn: Dieses tolle Ergebnis ist der Verdienst der vielen, vielen Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfer in ganz Bayern!In den letzten Wochen und Monaten haben wir all unsere Energie für Bayerns Zukunft gegeben – und es hat sich gelohnt: Es ist uns gelungen, unsere sehr guten Umfragewerte bis ins Ziel zu bringen. Wir Grünen sind klar zweitstärkste Kraft in Bayern! Das ist ein historisches Ergebnis. Dass sich 17,5 Prozent der Wählerinnen und Wähler für unsere grüne Politik entschieden haben, ist ein unglaublich wichtiger Schritt für Bayerns Gesellschaft, Natur und Umwelt mit Ausstrahlungskraft für ganz Europa.

„Diese Landtagswahlen haben Bayern verändert. Die Wählerinnen und Wähler haben ein klares Signal gegeben: Sie wollen eine Politik, die Mut gibt, statt Angst zu machen – eine Politik, die unsere natürlichen Lebensgrundlagen schützt. Wir Grüne Bayern haben gezeigt, dass man mit einer klaren pro-europäischen und menschlichen Haltung Wahlen gewinnt und dem Rechtsruck etwas entgegensetzen kann.“  – Landesvorsitzende Sigi Hagl

In ganz Bayern – ob Stadt, ob Land – haben wir an Stimmen gewonnen. Am höchsten fiel das Ergebnis in München aus: Im Stimmkreis „München-Mitte“ beispielsweise erhielten wir einen Zuspruch von 42,5 Prozent! Insgesamt konnten wir in jeder Altersgruppe mehr Wähler*innen für ein grünes, zukunftsfähiges und modernes Bayern begeistern. Wir haben den Wahlkampf mit Inhalten und nicht mit Parolen geführt – und wir haben klare Haltung für Umwelt, Vielfalt und Freiheit gezeigt. Der Dialog mit Bürger*innen stand für uns im Mittelpunkt, denn nur wenn wir miteinander reden, beleben wir die Demokratie.

Die grandiosen Umfragewerte vor der Wahl haben uns zusätzlich motiviert, im Wahlkampf alles zu geben, doch wir wussten auch: Umfragen sind keine Wahlergebnisse. Deswegen haben wir alle gemeinsam bis zur letzten Sekunde gekämpft! Das großartige Engagement der Mitglieder in Orts- und Kreisverbänden war an zahlreichen Infoständen, beim Haustürwahlkampf und bei Veranstaltungen zu sehen. Und so konnten die Prognosen tatsächlich Realität werden.

„Ohne euer großartiges Engagement wäre ein so starkes Ergebnis nicht möglich gewesen! Es hat einfach alles geklappt und gestimmt: Die Inhalte, die Kampagne und der unermüdliche Einsatz der gesamten Partei!“ – Wahlkampfleiter Marc Decker

Dieser Zusammenhalt und die grandiose Stimmung während des ganzen Wahlkampfes führte zum unwahrscheinlichsten aller Szenarien: Bei der Wahlparty am Sonntag Abend in München war unsere Spitzenkandidatin Katharina Schulze angesichts der jubelnden Menge für einen kurzen Moment sprachlos. Spitzenkandidat Ludwig Hartmann und Robert Habeck sprangen daraufhin kurzerhand von der Bühne in die offenen Arme der Menge und ließen sich durch den Saal tragen. Was für ein tolles Sinnbild der starken Stütze, auf die wir Grüne bauen dürfen!

Tausend Dank an alle Unterstützerinnen und Unterstützer für die unermüdliche Energie, die Geduld und Beharrlichkeit und die tolle Stimmung – wir alle haben das gemeinsam gerockt! Und vielen Dank an alle Wählerinnen und Wähler für das große Vertrauen! Wir sehen dieses großartige Ergebnis als Auftrag und nehmen die Verantwortung an: Jetzt gilt es Bayern zu gestalten.