17. Oktober 2018

Zwei Abgeordnete für Fürstenfeldbruck und Landsberg!

Seit gestern Nacht steht fest, dass Dr. Martin Runge und Gabriele Triebel über die oberbayerische Liste der GRÜNEN in den Landtag einziehen. Das grüne Urgestein Martin […]
17. Oktober 2018

DANKE für 17,5% in ganz Bayern!

Ein unglaublich intensiver Wahlkampf mit unzähligen engagierten Menschen liegt hinter uns! Ihnen allen gebührt der größtmögliche Dank. Denn: Dieses tolle Ergebnis ist der Verdienst der vielen, vielen […]
1. Oktober 2018

Wenn Träume fliegen lernen – Runge mit Chancen auf Direktmandat

Die GRÜNEN im Landkreis Fürstenfeldbruck haben das Prognoseinstitut wahlkreisprognose.de beauftragt, eine Erststimmenprognose für den Stimmkreis Fürstenfeldbruck-Ost (118) zu erstellen. Der CSU-Kandidat Benjamin Miskowitsch liegt nur noch […]
27. September 2018

Sich für die Belange unserer Landkreisbürger stark machen: MVV-Tarifreform

Sehr geehrter Herr Landrat, der Fürstenfeldbrucker Kreistag hat bekanntlich in seiner Sitzung am 26. Juli 2018 dem von der Gesellschafterversammlung des MVV vorgelegten Vorschlag zur Reformierung […]
27. August 2018

Pressemitteilung: Alarmierende Hebammenstudie

Die Auswertung der kürzlich veröffentlichten Studie zur Hebammenversorgung in Bayern zeichnet ein alarmierendes Bild. Die Studie an der Hebammen, Mütter und Geburtskliniken teilgenommen haben, soll nun […]
27. August 2018

Aus Alt mach Neu – das etwas andere Modelabel

Am Donnerstag, den 26. Juli 2018, besuchte der Landtagsabgeordnete Dr. Martin Runge das junge Brucker Start-Up „rioots“, das gebrauchte Kleidung wieder aufwertet, im Siebdruckverfahren händisch bedruckt […]
27. August 2018

Grüne lehnen MVV-Tarifreform ab

Antrag an den Kreistag: Der Kreistag lehnt den aktuell vorliegenden Vorschlag für eine MVV-Tarifreform aufgrund gravierender Schieflagen der vorgeschlagenen strukturellen und preislichen Änderungen im Tarif ab. […]
27. August 2018

Volksbegehren Betonflut eindämmen scheitert vor Gericht

Am heutigen Dienstag, den 17. Juli 2018, entschied der Bayerische Verfassungsgerichtshof, dass das Volksbegehren „Betonflut eindämmen“, das von einem breiten Bündnis verschiedener Organisationen und Parteien getragen […]