Gabriele Triebel

Ich möchte mich Ihnen als Ihre Direktkandidatin für den Landkreis Landsberg/Fürstenfeldbruck West vorstellen. Seit 16 Jahren bin ich intensiv in der Kommunalpolitik aktiv. 2002 bin ich zum ersten Mal in den Kauferinger Gemeinderat gewählt worden. Seit 2014 bin ich dort 2. Bürgermeisterin, Kreisrätin und Verwaltungsrätin des Landsberger Klinikums.

2017 habe ich mich entschlossen, für den Landtag zu kandidieren. Mein Ziel ist es, als Stimme unserer Region unseren Anliegen vor Ort in München ein kräftiges Gewicht zu geben.

Wir brauchen dringend den Ausbau unserer Infrastruktur:

  • Beim ÖPNV muss vor allem die Bahnlinie von Buchenau bis Pasing mit zusätzlichen Gleisen verstärkt werden, damit unsere Pendler endlich störungsfrei zu ihren Arbeitsstellen nach München kommen.
  • Wir brauchen mehr bezahlbaren Wohnraum. Mit einer staatlichen Wohnungsbaugesellschaft und entsprechender Unterstützung vor Ort muss den wachsenden Kommunen unter die Arme gegriffen werden.
  • Und wir benötigen für jeden Haushalt einen Glasfaseranschluss mit der entsprechenden Anschlussleistung, vor allem für Gewerbetreibende.

Darüber hinaus liegt mir als Lehrerin die Schulpolitik sehr am Herzen. Es darf nicht sein, dass der Bildungserfolg unserer Kinder hauptsächlich vom Bildungsgrad der Eltern abhängt. Alle Kinder haben das Recht, nach ihren Fähigkeiten gefördert zu werden. Auch die berufliche Bildung muss wieder mehr in den Fokus gerückt werden und an Wert gewinnen. Unsere Berufsschulen benötigen eine bessere Ausstattung, um auf vielfältige, neue Berufsanforderungen reagieren zu können.

Zu guter Letzt unsere Landwirtschaft: Das große Ziel ist eine giftfreie und bodenschonende Bewirtschaftung all unserer Äcker und Wiesen. Wir müssen die Alarmzeichen wie das Insektensterben, das Vorkommen von immer weniger Bienen und Vögeln ernst nehmen und handeln. Wie benötigen ein Umdenken bei der Politik, den Landwirten, den Verbrauchern, damit wir unsere jetzigen Lebensräume mit ihrer einmaligen Fauna und Flora erhalten können. Ich werde mich einsetzen für ein weltoffenes, gerechtes und ökologisches Bayern.

Weitere Informationen über mich bekommen Sie auf meiner Homepage.